Umbau von Tankschiffen

Unser Büro hat 2006/2007 gemeinsam mit Nederlof Scheepsbouw in Geertruidenberg ein Konzept für den Umbau einwandiger Tanker in doppelwandige Tanker entwickelt und ausgearbeitet. Inzwischen wurden zwei Tanker („Calendula 12” und „Treasury”) nach diesem Konzept zu voller Zufriedenheit umgebaut.

Umfangreiche Umbauten auf der Werft in Geertruidenberg, wofür zuerst von unserem Büro die Umbauzeichnungen für die Klasse und die sog. Arbeitszeichnungen für die Werft angefertigt wurden. Weiterhin wurden intakte und Leckstabilitätsberechnungen in fachkundiger Weise durchgeführt.

Zuerst wurde der Motortanker fachkundig und minuziös vermessen und abgebildet. Anschließend wurde ein Konzept erarbeitet, dessen Zielsetzung einfache Konstruktion mit neuen Materialien zu einem angemessenen Preis war.

Zuerst wurden die Tanks hergestellt und danach das Schiff auf die Helling gelegt, wobei es perfekt ausgerichtet wurde. Die „Calendula 12” wurde zunächst noch mit dem Schweißbrenner in der Mitte durchgeschnitten, um den Tanker gleich auch um 20 m zu verlängern. Danach wurde der Verlängerungsabschnitt dazwischen gesetzt und wurden die neuen Tanks in den vorhandenen und verlängerten Rumpf gehoben und eingeschweißt.

Ein anspruchsvolles Projekt, das perfekt durchgeführt wurde und wobei festgestellt wurde, dass die minutiöse Vermessung und Abbildung des vorhandenen Schiffs in der Anfangsphase sehr wichtig und letztlich entscheidend für den Erfolg dieses Projekts war. Auch beim zweiten Schiff wurde dies als entscheidendes Element empfunden.

Kurz, zwei Projekte, die sehr erfolgreich verliefen und Nachahmung finden sollten. Es ist auch ein Beispiel dafür, dass der Erfolg letztlich nicht ausbleiben kann, wenn zwei seriöse Unternehmen zusammenarbeiten.
Schwerpunkt
Kontakt
Haben Sie Fragen oder Anmerkungen?
Unsere Mitarbeiter sind gerne für Sie da. Kontakt >>
Legal Experts
Expertise-, Taxatie- und Ingenieursbureau Van Pelt & Co B.V. verfügt über Sachverständigen die eingetragen sind in der National Register der Legal Experts in der Sektion für Schiffbau und Schiffstechnik.
weitere informationen >>
Ingenieurarbeiten
Wussten Sie, dass wir Sie neben der regulären Gutachtertätigkeit auch bei der Planung, Durchführung und Fertigstellung Ihrer (Um-) Bauarbeiten unterstützen können?
Weitere Informationen >>
Abdichtungen der Schraubenwellen und Ruderschaften
Wenn Erneuerung des Schiffattest nach 1. Januar 2015 stattfindet, müssen alle Abdichtungen der Schraubenwellen und Ruderschaften derartig ausgeführt werden, dass keine wassergefährdenden Schmiermittel ins Wasser kommen kann. Dass bedeutet dass auch bei vorhandene Schiffe Schraubenwellen und Ruderschaften ausgeführt werden müssen mit außen Abdichtungen. Wir beraten Sie, wenn einen Schraubenwelle und/oder einem Ruderschaft demontiert werden muss wegen einem Schaden, gleichzeitig einen neuen Abdichtung zu montieren, und eventuell eine Modifikation des Ruderschaftes durch zu führen.